Zweirad Führerscheine

AM Führerschein

Mopeds, Mopedautos (Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge)
Ausbildungsbeginn ab 14 Jahren und 10 Monaten
Den Mopedführerschein gibt’s ab dem 15. Geburtstag

Auf unserem Online Anmeldeportal findest du sämtliche angebotene Mopedkurse. Du besuchst 2 Kursabende Theorie, in denen du sorgfältig auf deine Moped-Computerprüfung vorbereitet wirst. Zudem erlernst du auf unserem riesigen Verkehrsübungsplatz alle Basics für das sichere Lenken deines Mopeds. Abschließend fährst du mit deinem Fahrlehrer 2 Fahrlektionen im richtigen Verkehr, wo du nochmals eine Menge Tipps und Tricks mit auf deinen Weg bekommst.

Einträge im Führerschein:
Code 79.01:
nur für einspurige Mopeds

Code 79.02:
nur vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (Mopedautos/Quads)


Wenn du beide Kategorien lenken willst, musst du die praktischen Übungen auf dem Verkehrsübungsplatz mit beiden Fahrzeugkategorien absolvieren.

A1 Führerschein

Motorräder mit max 125 ccm Hubraum und max. 11 kW Motorleistung
Ausbildungsbeginn ab 15,5 Jahren
Fahrprüfung ab 16 Jahren möglich

Die Klasse A1 umfasst Motorräder (mit oder ohne Beiwagen) mit einem Hubraum von max 125cm³, einer Motorleistung von max 11kW (15PS) und einem Leistungsgewicht von max 0,1kW pro kg Eigengewicht.

Ebenso dürfen dreirädrige Kraftfahrzeuge mit max 15kW (20PS) gelenkt werden.


Mit bereits 15 1/2 Jahren kannst du mit dieser Ausbildung beginnen. (Z.B. gemeinsam mit dem L17)
Den A1 Führerschein gibt`s dann frühestens mit 16 Jahren.

Nach mindestens 2 Jahren Besitz von A1 und absolvierter Mehrphase kannst du mittels praktischer Prüfung oder wahlweise 7 stündiger Fahrausbildung auf die Klasse A2 (35kW/48PS) upgraden.

Die Ausbildung für die Klasse A1 unterliegt dem Mehrphasen-Ausbildungssystem.
Es ist somit ein Fahrtechniktraining sowie eine Perfektionsfahrt zu absolvieren.
Das Fahrtechniktraining machst du im Zeitraum 2 – 12 Montate und die Perfektionsfahrt 4 – 14 Monate nach deiner Fahrprüfung.
Zwischen Fahrtechniktraining und Perfektionsfahrt müssen mindestens 2 Monate liegen.

 

Die 2. Ausbildungsphase ist im Bereich Motorrad nur einmal zu absolvieren und fällt somit beim Stufenwechsel nicht erneut an.

 

A2 Führerschein

Motorräder mit max 35 kW Motorleistung
Ausbildungsbeginn ab 17,5 Jahren
Fahrprüfung ab 18 Jahren möglich

Die Klasse A2 umfasst Motorräder (mit oder ohne Beiwagen) mit einer Motorleistung von max 35kW (48PS) und einem Leistungsgewicht von max 0,2kW pro kg Eigengewicht.

Ebenso dürfen dreirädrige Kraftfahrzeuge mit max 15kW (20PS) gelenkt werden.

Mit bereits 17 1/2 Jahren kannst du mit dieser Ausbildung beginnen. Den Führerschein gibt`s dann frühestens mit 18 Jahren.
Nach mindestens 2 Jahren Besitz von A1 und absolvierter Mehrphase kannst du mittels praktischer Prüfung oder wahlweise 7 stündiger Fahrausbildung auf die Klasse A2 upgraden.

Die Ausbildung für die Klasse A2 unterliegt dem Mehrphasen-Ausbildungssystem.
Es ist somit ein Fahrtechniktraining sowie eine Perfektionsfahrt zu absolvieren.
Das Fahrtechniktraining machst du im Zeitraum 2 – 12 Montate und die Perfektionsfahrt 4 – 14 Monate nach deiner Fahrprüfung.
Zwischen Fahrtechniktraining und Perfektionsfahrt müssen mindestens 2 Monate liegen.

 

Die 2. Ausbildungsphase ist im Bereich Motorrad nur einmal zu absolvieren und fällt somit beim Stufenwechsel nicht erneut an.

A Führerschein

Motorräder ohne Leistungsbegrenzung
Ausbildungsbeginn ab 23,5 Jahren
Fahrprüfung ab 24 Jahren möglich

Die Klasse A umfasst Motorräder mit uneingeschränkter Motorleistung.

Frühestens mit 24 Jahren möglich.

Die Ausbildung umfasst 2 Theorieblöcke, Computerprüfung, Fahrausbildung sowie Fahrprüfung.

Nach mindestens 2 Jahren Besitz von A2 und absolvierter Mehrphase kannst du mittels praktischer Prüfung oder wahlweise 7 stündiger Fahrausbildung auf die Klasse A upgraden.
Nach mindestens 4 Jahren Besitz von A1, einem Mindestalter von 24 Jahren und absolvierter Mehrphase kannst du nur mittels praktischer Prüfung auf die Klasse A upgraden.

Die Ausbildung für die Klasse A unterliegt dem Mehrphasen-Ausbildungssystem.
Es ist somit ein Fahrtechniktraining sowie eine Perfektionsfahrt zu absolvieren.
Das Fahrtechniktraining machst du im Zeitraum 2 – 12 Montate und die Perfektionsfahrt 4 – 14 Monate nach deiner Fahrprüfung.
Zwischen Fahrtechniktraining und Perfektionsfahrt müssen mindestens 2 Monate liegen.

 

Die 2. Ausbildungsphase ist im Bereich Motorrad nur einmal zu absolvieren und fällt somit beim Stufenwechsel nicht erneut an.

B Code 111

Motorräder mit max. 125 ccm Hubraum und max. 11 kW Motorleistung
5 Jahre Besitz der Klasse B
Keine Prüfungen erforderlich

Den Eintrag Code 111 erlangst du, wenn du seit mindestens 5 Jahren im Besitz der Klasse B bist und eine 6 stündige praktische Schulung absolvierst.

Die Eintragung Code 111 unterliegt nicht dem Mehrphasen Ausbildungssystem.

Nach der Ausbildung sind keine weiteren Ausbildungsschritte vorgesehen.

Die Eintragung Code 111 umfasst Motorräder mit einem Hubraum von max 125cm³ und einer Motorleistung von max 11kW (15PS)
Die Eintragung Code 111 ist eine nationale Berechtigung und gilt somit nur im Bundesgebiet der Republik Österreich

nächster Kurs:

Kurs Zeitraum Uhrzeit
Motorrad November 19.11.2021 - 26.11.2021 13:00 - 18:20
Moped Februar 28.02.2022 - 02.03.2022 18:30 - 21:00
Motorrad März 21.03.2022 - 23.03.2022 18:30

weitere Führerscheine